.
Navigation  
  Home
  Kontakt
  Mitglieder
  Gästebuch
  Tips & Tricks
  Club Geschichte
  Cluberfolge
  Unser Treffen
  VW Freaks NRW Meeting
  Termine
  Bilder von treffen
  Shop
  Downloads
  Teilemarkt
  Forum
  Satzung
  Einbauanleitung
  => Lichtdrehschalter umlöten
  => Schalter vom el. Fensterheber umlöten
  => Schalter der Heckscheibenbeheizung umlöten
  => Warnblinkschalter umlöten
  => Regler der Sitzheizung umlöten
  => .Elektrische Spiegelverstelleinheit umlöten
  => Belüftungssteuerung umlöten
  => TachoMod #1
  => TachoMod #2
  => Cupralippe an Polo 6N
  => Stoßstange Cleanen
  => Lackierung
  => Verstärker einstellen
  Sprüche
  Video`s
  Link
  News
  Counter
  Impressum
Verstärker einstellen
ALLE ANGABEN SIND OHNE GEWÄHR.
ICH ÜBERNEHME KEINE VERANTWORTUNG FÜR EVTL. ENTSTANDENE SCHÄDEN.

VORSICHT BEI ARBEITEN AN NICHT ABGESICHERTEN LEITUNGEN IM FAHRZEUG!



Viele Fahren hier mit zig kw aufm Sub rum und haben nur ein viel schwächer befeuertes Frontsystem, wieso? Weil der Sub viel zu laut ist! Das macht ihn für jedermann ortbar und versaut ganz nebenbei durch das Dauergedröhne den Klang.

Doch wie stellt man das Ganze am besten ein?

Radios mit Aktivweichen und LZK:

1. Zunächst durch Hören die gewünschte Trennfrequenz herausfinden.
2. Hochpass vom Frontsystem entfernen
3. Tiefpass vom Sub entfernen
4. Sub verpolen
5. Sinuston mit der Trennfrequenz einlegen
6. Pegel vom Sub so einstellen, dass praktisch kein Bass mehr zu hören ist
7. Sub wieder richtig polen und Weichen aktivieren
8. Freuen!

Radios ohne Schnick-Schnack:

1. Wenn möglich mit Oszi die weichen einstellen, ansonsten per ohr und Sinus-Ton, um die Trennfrequenz herauszufinden
2. Danach wie oben verfahren

Gerade wenn man kein Radio mit LZK und variablen Aktiv-Weichen hat, ist das sehr viel Arbeit, aber das Ergebnis ist umwerfend! Der Sub wird perfekt angekoppelt, da FS und Sub an der Trennfrequenz exakt gleich laut sind, erst recht, wenn HP und TP die gleiche Flankensteilheit aufweisen. Dadurch entsteht ein satter Übergang ohne starke Sprünge.

Und nachm Einstellen nicht wundern, dass Bass fehlt: Die Ohren werden sich daran gewöhnen und danach wird man zu lauten Bass eher als störend empfinden. Wer natürlich nur Spaß will, sollte die Finger von meiner Methode lassen!
Infos  
  Jeden Sonntag gegen 18 Uhr, ist ein Treffen auf dem "Aldiparkplatz in Neuss"! Moselstrasse! Direkt bei McDonalds. Also für Getränke und etwas zu Futtern ist auch gesorgt. ;-)  
Werbung  
   
News News News News  
  Unser Forum ist online

Unser Banner ist online (Download)

Neue email adresse vwfreaksnrw@gmx.de
 
Termine  
   
VW Scene  
  VW-SCENE International  
27331 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=