.
Navigation  
  Home
  Kontakt
  Mitglieder
  Gästebuch
  Tips & Tricks
  Club Geschichte
  Cluberfolge
  Unser Treffen
  VW Freaks NRW Meeting
  Termine
  Bilder von treffen
  Shop
  Downloads
  Teilemarkt
  Forum
  Satzung
  Einbauanleitung
  => Lichtdrehschalter umlöten
  => Schalter vom el. Fensterheber umlöten
  => Schalter der Heckscheibenbeheizung umlöten
  => Warnblinkschalter umlöten
  => Regler der Sitzheizung umlöten
  => .Elektrische Spiegelverstelleinheit umlöten
  => Belüftungssteuerung umlöten
  => TachoMod #1
  => TachoMod #2
  => Cupralippe an Polo 6N
  => Stoßstange Cleanen
  => Lackierung
  => Verstärker einstellen
  Sprüche
  Video`s
  Link
  News
  Counter
  Impressum
Schalter der Heckscheibenbeheizung umlöten
ALLE ANGABEN SIND OHNE GEWÄHR.
ICH ÜBERNEHME KEINE VERANTWORTUNG FÜR EVTL. ENTSTANDENE SCHÄDEN.
VORSICHT BEI ARBEITEN AN NICHT ABGESICHERTEN LEITUNGEN IM FAHRZEUG!


&nbspAllgemeines über den Umbau

Für den Schalter der Heckscheibenheheizung habe ich leider nicht sehr viele Bilder. Es war der erste Schalter den ich umgelötet habe und ich habe nicht damit gerechnet, dass ich alles umbauen werde und dann die Anleitungen ins Internet stelle. Aus dem Grund sind auch ein paar Bilder vom Warnblinkschalter dabei. Da es bei dem aber das gleiche ist stört das nicht.
Ich hoffe, dass ich es auch mit den wenigen Bildern gut erklären kann. Denke aber schon denn dieser Schalter ist nicht sehr kompliziert aufgebaut.
Sollten Fragen auftreten dann reicht eine Email an mich oder ein Eintrag in mein Guestbook. Ich versuche das dann noch mal genauer zu erklären.



 &nbspSchalter ausbauen und zerlegen

Auszubauen ist der Schalter ganz einfach. Schraubendreher nehmen und heraushebeln.

Mit dem Schraubendreher heraushebeln

Erst links und wenn er dann noch nicht heraus geht auf der rechten Seite nachhelfen. Noch das Kabel hinten abkklipsen und du hast ihn in der Hand.

Um den Schalter zu zerlegen muss erstmal die Mechanik mit den Leuchten raus. Dazu die Schnappverschlüsse am Boden des Schalters lösen und die Mechanik herausziehen.

Schnappverschlüsse auf

Es empfiehlt sich die Wippe oben auch abzunehmen. Das hat den Vorteil, dass man zum Schluss noch mal die LED ausrichten kann. Also ab mit dem Teil. Wieder mit dem kleinen Schraubendreher in die Seiten und dort aushaken.

Die Wippe oben drauf sollte ab

Weiter geht's erstmal mit dem Teil an dem die beiden Leuchten hängen.



 &nbspLampen raus - LEDs rein

Wie man erkennen kann gibt es zwei Birnchen in dem Schalter.

Hier sitzen die Birnchen

Die eine (grün) ist für die Beleuchtung des Symbols auf der Oberseite. Die zweite tiefer sitzende (klar) ist für die Statusanzeige (Beheizung an/aus) an der linken Seite des Schalters. Von dem zweiten Birnchen aus führt ein gelber(!) Lichtleiter zur Seite des Schalters. Da ich mir keine Mühe machen wollte den gelben Lichtleiter zu ersetzen habe ich statt dem Birnchen eine rote LED genommen. Die leuchtet da nämlich einfach rot durch. Würde man eine blaue nehmen sähe das nicht so schön aus.
Das erste grüne Birnchen ersetzen wir natürlich durch eine blaue LED. Die Spannungsversorgung der LEDs kommt einfach von da wo auch die Versorgung der Birnchen her kommt. Lediglich Widerstände müssen noch nor die LEDs. Für blau 470 Ohm und für rot 330 Ohm. Die LEDs sollten aber etwas höher eingebaut werden als die Birnchen die ursprünglich drinnen waren. Warum? Das kommt später beim Zusammenbau!



 &nbspZusammenbauen - Abschluss

Beim Zusammenbauen setzen wir erstmal die Mechanik mit den beiden LEDs ein. Dann kann man nämlich noch von oben wo normalerweise die Wippe sitzt die LEDs ein bisschen nachbiegen. Deswegen sollte die LEDs auch etwas höher sitzen. Man kann sie so ausrichten, dass sie genau Richtung Symbol bzw. Richtung Lichtleiter leuchten. So erziehlt man eine perfekte Ausleuchtung.
Dann nur noch die Wippe oben drauf klipsen und ab in den Polo damit.

So muss es dann aussehen

Wenn alles richtig ist, dann sieht das so aus. Sollte eine LED nicht gehen muss die Polung noch mal überprüft werden. Wenn das Symbol nicht richtig ausgeleuchtet ist dann muss die Wippe wieder runter und die LED noch ein wenig gebogen werden. Ist garnicht so einfach die richtige Abstrahlrichtung zu finden. Aber irgendwann passt es dann.

Und so wenn die Beheizung an ist

Und wenn man dann die Heckscheibenbeheizung an schaltet, dann sollte es an der Seite schön rot leuchen.

Sollten Fragen aufgetreten sein, bin ich wie immer jederzeit offen.


Quelle: coolchip.co.funpic.de/coolchip/info.htm

Infos  
  Jeden Sonntag gegen 18 Uhr, ist ein Treffen auf dem "Aldiparkplatz in Neuss"! Moselstrasse! Direkt bei McDonalds. Also für Getränke und etwas zu Futtern ist auch gesorgt. ;-)  
Werbung  
   
News News News News  
  Unser Forum ist online

Unser Banner ist online (Download)

Neue email adresse vwfreaksnrw@gmx.de
 
Termine  
   
VW Scene  
  VW-SCENE International  
28176 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=